Webmail (bei Benutzer bitte @greenspeed.at mit eingeben)

Der Verein

Ziel des gemeinnützigen Verein HELBET-SCHLAG-SPEED ist es für die Bewohner der Ortschaften Helbetschlag, Lichtenau, Schlag und Apfoltern eine kostengünstige Variante des Breitbandinternet zur Verfügung zu stellen.

Jeder Anschluss wird automatisch ein Mitglied des Vereins.

Der Betrieb eines gemeinnütziger Vereins, sei es bei der Feuerwehr, des Musikvereins oder aber auch des Breitbandinternetverein HELBET-SCHLAG-SPEED kann nur durch die Unterstüzung seiner gesamten Mitglieder aufrecht erhalten werden.

Das soll heißen, dass jedes einzelne Mitglied seinen Beitrag leisten muss, auch wenn es nur darum geht ein wenig Geduld aufzubringen.

Durch den Umstand, dass alle Helfer und Arbeiter des Vereins freiwillig tätig sind und unter anderem auch noch anderen Beschäftigungen nachgehen, kann nicht jedes Problem auf der Stelle gelöst werden.

Es ist auch nicht die Aufgabe des Vereins die Endgegäte (PC der einzelnen Mitglieder) vor Viren oder sonstigen Angriffen des Internet zu schützen.

für den Schutz des eigenen PC ist jedes Mitglied selbst Verantwortlich.

 

 

Der verein helbet-schlag-speed versorgt seine mitglieder über ein 5 gigahertz funknetz.

 

verwendet werden hauptsächlich geräte der neuesten generation der herstellers ubiquiti

um für die zukunft gerüstet zu sein. technisch sind derzeit ohne probleme bis zu 50 mbit stabil möglich.

 

derzeit sind wir in den orten grünbach, schlag, oberrauchenödt, helbetschlag, lichtenau, apfoltern und zulissen erreichbar.

 

zusätzlich können auch bestehende telefonanschlüsse per voip eingebunden werden.

 

geräte die ein mitglied benötigt:

 

jedes mitglied muss sich eine außenantenne mit sichtkontakt zur sendestationmontieren.

dazu bieten wir je nach montage- und verbindungsmöglichkeiten eine nanostation m5

oder eine nanobeam m5 an.

 

die antenne wird dann nur noch mit dem netzwerkkabel verbunden, da der strom zur antenne über dieses von einem powerinjektor zugeführt wird.

 

die freischaltung der antenne erfolgt durch einen freiwilligen helfer des vereins.

 

 

natürlich unterstützen wir gegebenenfalls bei der montage der antenne und bei der herstellung der netzwerkkabelverbindung.

Die technik